Lasercutter im Coredump, Teil 2: Bestellung und Liefer-Odysee

Wie in unserem letzten Blogpost beschrieben, haben wir verschiedene Lasercutter evaluiert. Zuerst haben wir uns überlegt, einen Ebay/Amazon-Billig-Laser zu kaufen. Hierzu gibt es teilweise gute Erfahrungsberichte auf YouTube, aber es ist etwas Glückssache, ob man Erfolg hat oder nicht. Auf dem empfehlenswerten YouTube-Channel von Russ (aka SarbarMultimedia) gibt es ein gutes Video, welches erklärt, auf was man sich einlässt, wenn man von Ebay / Amazon einen No-Name-Lasercutter kauft. Zusammengefasst: Man kriegt billige Mechanik mit Ausschuss-Komponenten, welche die Qualitätschecks des Herstellers nicht erfolgreich bestanden haben. Dazu kommt, dass man zwar von Deutschland aus auf Amazon einen Laser aus einem deutschen Lager kaufen kann, in der Schweiz gibt es solche Angebote aber nicht. Wenn wir einen Amazon-Laser gekauft hätten, wäre dieser von einem Lager in Osteuropa geliefert worden. Da man dabei als Kunde nicht den gleichen Rechtsschutz wie bei Händlern in der Schweiz oder in Deutschland geniesst, kann man in diesem Fall auch gleich direkt im Herstellerland China bestellen.

Continue reading

Einzug im neuen Raum

Am Samstag, dem 20. Januar war es soweit! Wir verfrachteten den ganzen Inhalt unseres Hackerspaces in einen Laster und fuhren damit ins Vinora Areal. In diesem Moment findet bereits die erste “Weekly Hacknight” (bei der übrigens auch Gäste herzlich willkommen sind) statt!

Erste Hacknight am neuen Ort! Heute sind wir noch mit Aufräumen und Einrichten beschäftigt.

Continue reading

Umzug!

Wir ziehen um in den neuen Hackerspace im Vinora-Areal! Helfer sind Willkommen.

Treffpunkt ist zwischen 10 und 11 Uhr im alten Hackerspace im Sonnenhof.